Musikverein trauert um Peter Pfaffeneder

Mit großer Trauer geben wir als Musikverein, das Ableben unseres Ehrenkapellmeisters Peter Pfaffeneder bekannt, welcher am 8. November 2021 völlig unerwartet verstorben ist.


1985 übernahm Peter Pfaffeneder, nach längerer Suche das Amt des Kapellmeisters im Musikverein St.Oswald und lenkte die musikalischen Fähigkeiten des Vereines. Es war ein großes Anliegen von Peter, den Verein musikalisch weiterzuentwickeln. Um dies zu fördern, nahm der Musikverein St.Oswald am 10.11.1985 das erste Mal an einer Konzertwertung in der Stufe A teil und erspielte dabei einen „guten Erfolg“. Die regelmäßige Teilnahme an Wertungsspielen, sowie die Veranstaltung von Konzerten trugen wesentlich zur Steigerung des musikalischen Niveaus bei.

 

1987 wurde der Ausbau des Musikheimes in Angriff genommen, im Jahre 1988 konnte das Musikheim dann bezogen werden, davor wurde im Gasthaus Brandstätten geprobt. Peter war auch daran interessiert, die Gemeinde St.Oswald mit der Musikschule in Kontakt zu bringen und so kam es dazu, dass St.Oswald bei der Gründung des Musikschulverbandes Yspertal im Jahre 1988 dabei war. 1996 organisierte Peter mit den Nachbarskapellen eine Fahrt nach Tschechien, wobei der krönende Abschluss ein Konzert an der Kurpromenade in Karlsbad war. Peter band den Musikverein auch ein, als die Produktion der CD „Wanns d‘ das Waldviertler Land kennst“ am Programm stand. 1998 präsentierte der Musikverein seine neue Tracht.


Damit Peter all diese Arbeit leisten konnte, brauchte er eine Stütze und diese stellte seine Frau Maria dar, sie wurde von uns auch liebevoll „Musi Mami“ genannt. Sie begleitete ihn zu unzähligen Auftritten und war uns immer sehr verbunden. Wir wollen ihr in dieser schwierigen Zeit beistehen und in Gedanken mit ihr sein.


Als Dank für seine Arbeit wurde Peter zu seinem 60.Geburtstag im Jahre 2000, der Silberne Ehrenring der Gemeinde St.Oswald verliehen. Ebenso hat er die höchste Auszeichnung der Musik, nämlich das Goldene Ehrenzeichen des NÖ Blasmusikverbandes überreicht bekommen.


Peter blieb dem Musikverein St.Oswald über die Jahre sehr verbunden. An dieser Stelle gilt es nochmal DANKE für seine geleistete Arbeit zu sagen!