Ehrenpreis in Bronze

Am 15. Juni 2023 wurden wir von LH Johanna Mikl-Leitner mit dem Ehrenpreis in Bronze ausgezeichnet.

 

Das Land Niederösterreich ehrt Mitgliedskapellen des NÖ Blasmusikverbandes, die sich an Konzert- und Marschmusikbewertungen beteiligen. Für die Teilnahme an diesen Bewerben werden die „Ehrenpreise „NN““ durch die Landeshauptfrau von Niederösterreich in folgenden Stufen zuerkannt:

  • Ehrenpreis in BRONZE: bei 8-maligen Antreten bei Konzert- und/oder Marschmusikbewertungen
  • Ehrenpreis in SILBER: bei 16-maligen Antreten bei Konzert- und/oder Marschmusikbewertungen
  • Ehrenpreis in GOLD: bei 24-maligen Antreten bei Konzert- und/oder Marschmusikbewertungen
  • "Andreas-Maurer-Sonderpreis": bei 36-maligen Antreten bei Konzert- und/oder Marschmusikbewertungen

Voraussetzung zur Erreichung eines Ehrenpreises ist die Teilnahme bei einer Konzert- und/oder Marschwertung. Pro Kalenderjahr wird nur 1 Teilnahme bei einem Bezirks-, Landes- oder Bundeswettbewerb (Konzert- und Marschmusik) herangezogen.

 

Quelle: https://www.noebv.at/n/?bag=&kat=52

 

Da auch wir jedes Jahr fleißig an der Konzertmusikbewertung teilnehmen, wurde uns heuer der Ehrenpreis in Bronze verliehen. Unsere Obfrau Agnes und unser Obmann Karl folgten in Begleitung von Frau Bürgermeister Rosemarie Kloimüller und unserer geschäftsführenden Gemeinderätin Barbara Leonhardsberger der Einladung von  LH Johanna Mikl-Leitner und holten sich den Ehrenpreis persönlich ab.